Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

AVO Syncro Nicaragua Robusto

1NI00259
Stärke: tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_leer.png tabakblatt_leer.png tabakblatt_leer.png
Aktion!
Einzel-Zigarre
Lager
SFr. 12.50 SFr. 14.20
inkl. MWST
20er Kiste
Dieser Artikel ist aktuell nicht an Lager.

Beschreibung

Diese Zigarrenmarke ist benannt nach dem armenisch-libanesischen Jazzpianisten Avo Uvezian, der in den 1980er Jahren begann, sich Zigarren herstellen zu lassen. In den 1990ern verkaufte er die Markenrechte für kolportierte 10 Millionen Dollar an die Davidoff Oettinger Group, die bereits vorher ihre Zigarren von Henrik Kelner in der Davidofffabrik TABADOM fertigen ließ.
Im August 2016 wurde die erste "neue und moderne" Avo Syncro Nicaragua vorgestellt und eingeführt. Der Name bezieht sich lediglich auf einen Teil des Fillertabaks.
Das verwendete Deckblatt ist ein dunklerer Connecticut aus Ecuador, das Umblatt ist dominikanisch. Für die Einlagemischung haben sich die Master Blender von Davidoff etwas weiter als sonst von der Insel Hispaniola weg gewagt: Der Filler ist eine Mischung aus Nicaragua, Peru und der Dominikanischen Republik. Diese Zusammensetzung paart den "wilderen" und süsslichen Tabak Nicaraguas (von der Insel Ometepe) mit dem erdigen und weicheren dominikanischen Blattgut. Das Ergebnis kann sich sehen und rauchen lassen Es sind komplexe Zigarren mit einer beeindruckenden und harmonischen Tiefe.
Diese Zigarrenlinie ist übrigens die erste reguläre von Avo, die box pressed hergestellt wird und die erste reguläre, die mit nicaraguanischem Tabak produziert wird.

Format: Robusto
Ringmass: 50
Länge: 125 mm
Einheit: einzeln und Kiste à 20 Stk.