Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.
  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

Brun del Re 1638 Episodio 2 Supremo

1CR00005
Stärke: tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_leer.png tabakblatt_leer.png
Aktion!
Einzel-Zigarre
Lager
SFr. 14.90 SFr. 16.90
inkl. MWST
Aktion!
10er Kiste
Lager
SFr. 149.00 SFr. 169.00
inkl. MWST

Beschreibung

Die Brun del Ré 1638 Episodio 2 Supremo huldigt einem speziellen Jahr der costa-ricanischen Tabakgeschichte. Den Geschichtsschreibungen des mittelamerikanischen Staates zufolge wurde im Jahr 1638 zum ersten Mal Tabak exportiert. Aus der bereits davor angepflanzten Tabakplanze für den Eigengebrauch wurde ein handelbares Gut mit Wert geschaffen, das seinerzeit vor allem für die Kolonialmächte ein Objekt der Begierde darstellte. Einige Jahre später sandte auch die guatemaltekische Capítania General (als administrative Division des spanischen Konolialreiches) Arbeiter aus La Habana nach Costa Rica um das fruchtbare Land nach bestem Wissen zu kultivieren, was die traditionsreiche Tabakproduktion im ganzen Lande begünstigte.
Wenn so viel Tradition in eine Zigarre fliesst, muss sie auch einen exzeptionellen Genussmoment transportieren. Anders als bei der Brun del Ré 1638 Gran Toro Limited Edition hat man für die Supremo einen neuen Blend kreiert, der Tabake aus anderen Provenienzen mit sich führt. Für Genuss sorgen die würzige Einlage aus Nicaragua, die sich perfekt mit dem nussig-floralen Capote-Tabak aus Costa Rica versteht. Das Äussere bildet ein seidiges Costa-Rica-Deckblatt, welches hell der Sonne entgegenglänzt und der Zigarre sein mittelkräftiges Profil verleiht und an die reichhaltige Tabakgeschichte des Herkunftsorts erinnert.

Format: Supremo
Ringmass: 60
Länge: 152 mm
Einheit: einzeln und Schachtel à 10 Stk.

Optionen