Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Cohiba Coronas Especiales

1KU00695
Stärke: tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_gefuellt.png tabakblatt_leer.png tabakblatt_leer.png
Einzel-Zigarre
Lager
SFr. 52.10
inkl. MWST
25er Kiste
Lager
SFr. 1'302.50
inkl. MWST

Beschreibung

Die Cohiba Corona Especiales ist die kleine Schwester der beliebten Lancero. Sie ist eine mittelkräftige Zigarre, die ihnen ein etwa 45 Minuten langes, exklusives Rauchvergnügen bereitet. Sie ist geprägt von grasigen Noten, kombiniert mit mildem Tabakgeschmack und angenehm leichten Röstaromen.

Die Bezeichnung "Cohiba" ist ein uraltes Wort der cubanischen Taino-Indianer für das wickeln von Tabakblättern, welche von ihnen geraucht wurden. Der Bericht des Columbus bezeugt diese Bezeichnung, als erste, den Europäern bekanntgewordene Zigarrenform. Typisch für die Cohiba ist, dass zwei der Einlageblattarten, Seco und Ligero, zusätzlich ein drittes Mal in Fässern fermentiert werden. Das verhilft den Zigarren zu einer ausserordentlich sanften und abgerundeten Entwicklung ihrer Aromenvielfalt. Keine Zigarre verbindet gleichermassen Kraft und Finesse wie eine Cohiba. Es gibt verschiedene Líneas (Linien) der Cohiba: Die mittelkräftige bis starke Línea Clasica, die zwischen 1966 und 1989 entstand und die durch ihren mittelkräftigen Geschmack gekennzeichnete Línea 1492, die 1992 zum 500. Jahrestag der langen und abenteuerlichen Entdeckungsreise von Columbus auf den Markt kam.

Format: Laguito No. 2
Ringmass: 38
Länge: 152 mm
Einheit: einzeln und Kiste à 25 Stück